Kunden Login
Rückruf Service

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie gerne zurück



captcha

Ihre kostenfreie Inkasso-Beratung

0800 / 43 44 44

Inkasso-News … Jetzt und Hier!

Antworten auf viele Inkassofragen hier!

Oder: Sie fragen, wir antworten! Schnell!

Ziehen Sie JETZT einen Schlussstrich!

Die Inkasso-Wissensdatenbank. Hier.

Unser Inkasso-Blog hilft Ihnen sofort!

inkassolution >>> Wissen schafft Erfolg!

… jetzt inkassolution einfach kontakten!

Schweizer Firmenpleiten nehmen zu

Im 2015 brachte die Schweiz rund 4 % mehr Firmeninsolvenzen auf das Papier als im Jahr zuvor. Während europaweit die Zahl der Unternehmensinsolvenzen kleiner wird, kämpfen Schweizer Firmen um ihre Existenzen. So waren rund 4.400 Firmen in 2015 gezwungen, Insolvenz anzumelden.

Wirtschaftsexperten vermuten, dass der Trend in 2016 weiter in diese Richtung gehen wird. Ein weiterer Anstieg der Firmenpleiten wird prognostiziert. Die Gründe für Unternehmensinsolvenzen sind unterschiedlich. Doch in über der Hälfte aller Fälle spielt ein unzureichendes Inkasso- und Mahnwesen die Hauptrolle.

Vor allem mittelständischen Unternehmen und Selbständigerwerbenden steht zudem häufig einfach zu wenig Eigenkapital zur Verfügung. Aussenständen können nur bis zu einem bestimmten Grad selbst ausgeglichen werden. Managementfehler und nichtzahlende Kunden gehören ebenfalls mit zu den Hauptgründen für gescheiterte Unternehmensexistenzen.

Forderungsausfälle und verspätete Zahlungen

Forderungsausfälle im B2B-Geschäft, verspätete Zahlungen der Kunden und zahlungsunfähige Kunden sind in fast jedem zweiten Insolvenzfall ein entscheidendes Thema. Inkassostatistiken belegen schwarz auf weiss, wie wichtig ein gut strukturiertes Forderungsmanagement für das Überleben einer Firma ist.

Externe Inkassofirmen agieren als Liquiditätssicherer und Insolvenzvermeider zahlreicher Firmen. Sie versuchen, als neutrale Mittler Gläubiger und Schuldner auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Die Erfolgsquoten belegen, wie wichtig und wertvoll die Inkassoarbeit eines externen Inkassobüros ist.

So kann das Schweizer Inkassobüro inkassolution GmbH über 60 % aller Inkassofälle bereits beim ersten Telefoninkasso erfolgreich lösen. Nur in wenigen Einzelfällen kommt es wirklich zu einer Betreibung. Die Einleitung einer Betreibung ist und bleibt eine Notlösung für alle Beteiligten. Informieren Sie sich daher frühzeitig über den professionellen Inkassoservice telefonisch unter 0800 – 43 44 44 oder auf www.inkassobuero-schweiz.ch.

InkassoPEDIA

Hier finden Sie unser Inkasso-Glossar. Wir erklären Ihnen Begriffe zum Thema Inkasso.

Mehr

Kundenstimmen

“Bei der inkassolution GmbH werden alle Fälle speditiv bearbeitet. Genau dieses Vorgehen ist für uns eine spürbar grosse Entlastung. Wir wissen, dass unsere Aussenstände durch inkassolution in den meisten Fällen immer eingeholt werden…”

Mehr Inkasso-Bewertungen

Individuelle Inkassolösungen

Unsere Inkasso-Experten arbeiten kompetent, flexibel und fair. Für Ihren Inkassoerfolg. Für Ihre Zufriedenheit.

Wir beraten Sie gerne ausführlich!

InkassoPedia

Inkasso Glossar