Kunden Login
Rückruf Service

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie gerne zurück



captcha

Ihre kostenfreie Inkasso-Beratung

0800 / 43 44 44

Inkasso-News … Jetzt und Hier!

Antworten auf viele Inkassofragen hier!

Oder: Sie fragen, wir antworten! Schnell!

Ziehen Sie JETZT einen Schlussstrich!

Die Inkasso-Wissensdatenbank. Hier.

Unser Inkasso-Blog hilft Ihnen sofort!

inkassolution >>> Wissen schafft Erfolg!

… jetzt inkassolution einfach kontakten!

Vorgerichtliches Inkasso

Ein erfolgreiches Mahnwesen fordert umfassendes juristisches Fachwissen und eine gute Portion Menschenkenntnis. Ein gut funktionierendes Forderungsmanagement ist das A und O in jedem Unternehmen. Grundsätzlich gilt zwar: Gläubiger und Schuldner möchten Inkassofälle bzw. offene Rechnungen beide schnellstmöglich vom Tisch haben. Doch nicht immer ist eine unkomplizierte Einigung über vorgerichtliches Inkasso möglich.

Vorgerichtliches Inkasso bezeichnet sämtliche, moralisch vertretbaren Unternehmungen, offene Forderungen ohne ein Betreibungsgericht einzufordern. Von der Zahlungserinnerung, über das Telefoninkasso bis hin zur Androhung einer Betreibung, gibt es verschiedene aussergerichtliche Inkassoschritte. Im Gegensatz zum vorgerichtlichen Inkasso steht das gerichtliche Inkasso, als letzter Ausweg zur Auswahl.

Professionelle Inkassoagenturen haben sich darauf spezialisiert, auf die Zahlungsunwilligkeit eines Schuldners gezielt und erfolgsorientiert zu reagieren. Konsequent, aber freundlich, hart, aber respektvoll fordern sie den zahlungsunwilligen Kunden zur Begleichung seiner offenen Rechnung auf.

Telefoninkasso als erfolgreiches Inkassomittel

Ziel eines Gläubigers ist es, Inkassofälle schnell und unkompliziert vom Tisch zu bekommen. Durch standarisierte Mahnschreiben lässt sich dieses Ziel nicht immer erreichen. Vorgerichtliches Inkasso fordert Individualität und Flexibilität, wenn es erfolgreich sein soll.

In einem Inkassogespräch, das durch einen psychologisch geschulten Experten geführt wird, ist das in ca. 80% der Fälle auch möglich. Der Inkassomitarbeiter geht im Telefoninkasso individuell auf die finanzielle Situation des Schuldners ein. Er findet mit ihm gemeinsam eine Einigung, beispielsweise über eine Ratenzahlung oder einen Vergleich.

Ein kompetentes und erfahrenes Inkassounternehmen kann in den meisten Inkassofällen aussergerichtliche Inkassolösungen finden. Die Einleitung einer Betreibung ist somit nur in Einzelfällen unumgänglich. Vorgerichtliches Inkasso vermeidet lange Instanzenwege und damit verbundene, steigende Inkassokosten. Vorgerichtliche Inkassowerkzeuge sind u. a.:

  • Adressermittlung
  • Zahlungserinnerung
  • Betreibungsandrohung
  • Telefoninkasso
  • Ratenzahlungsvereinbarungen

Seminare für telefonisches Inkasso

Wer sein Forderungsmanagement selbst in die Hand nehmen und über vorgerichtliches Inkasso sein Geld verbuchen möchte, sollte sein Handwerk verstehen. Über Telefonseminare und Fachschulungen kann sich jeder das notwendige Know-how aneignen.

Inkasso ist ein sensibles Thema und erfordert neben juristischem Wissen aber auf jeden Fall auch psychologisches Fingerspitzengefühl. Unternehmen und Selbständigen fehlen häufig die Kapazitäten, ihr Inkassowissen immer up to date zu halten. Das Inkasso Outsourcing ist daher eine kostengünstige und wirtschaftliche Alternative.

Ähnliche Einträge

InkassoPEDIA

Hier finden Sie unser Inkasso-Glossar. Wir erklären Ihnen Begriffe zum Thema Inkasso.

Mehr

Kundenstimmen

“Bei der inkassolution GmbH werden alle Fälle speditiv bearbeitet. Genau dieses Vorgehen ist für uns eine spürbar grosse Entlastung. Wir wissen, dass unsere Aussenstände durch inkassolution in den meisten Fällen immer eingeholt werden…”

Mehr Inkasso-Bewertungen

Individuelle Inkassolösungen

Unsere Inkasso-Experten arbeiten kompetent, flexibel und fair. Für Ihren Inkassoerfolg. Für Ihre Zufriedenheit.

Wir beraten Sie gerne ausführlich!

InkassoPedia

Inkasso Glossar